Belohnungssysteme

WIE FUNKTIONIEREN BELOHNUNGSSYSTEME?

Belohnungssysteme oder auch Anreizsysteme kommen in vielen Unternehmen zum Einsatz, um die Motivation von Mitarbeitern zu halten, und gar positiv anzuheben, und um die allgemeine Leistungsbereitschaft zu steigern. Doch wie genau funktionieren diese Systeme, wie effektiv sind Belohnungen, welches Prinzip versteckt sich dahinter und welche Aufgabe können Sie bei der Belohnung Ihrer Mitarbeiter übernehmen? Wir beantworten Ihre Fragen und nennen die wichtigsten Faktoren für gelungene Anreizsysteme für Mitarbeiter.

WAS GENAU IST EIN BELOHNUNGSSYSTEM?

Unternehmen und Arbeitgeber haben verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Mitarbeitern für ihre erfüllten Aufgaben ein Lob auszusprechen, Wertschätzung zu zeigen und sie für gute Arbeit zu belohnen. Klassisch kennt man zum Bespiel die Gehalterhöhung, die in den meisten Fällen an sehr starre Vorgaben, Systeme und zeitliche Bedingungen geknüpft ist. Besser bieten sich sogenannte Belohnungs- oder Incentivierungssysteme an.

Je nach Art des Systems erhalten Mitarbeiter Punkte zum Sammeln und können diese dann eben mal schnell gegen einen Bonus, also einer Belohnung, ihrer Wahl einlösen. Wichtig hierbei ist, dass das System für Mitarbeiter in allen Positionen ausgelegt ist und alle die gleiche Möglichkeit erhalten, gewünschte Belohnungen in Form von Prämien zu erwerben. Doch wie gut funktioniert eine solche Art von Anreizsystem für Mitarbeiter? Um diese Frage zu beantworten muss man verstehen, was genau im Gehirn passiert, wenn man eine Belohnung erhält.

WIE FUNKTIONIERT DAS BELOHNUNGSSYSTEM IM GEHIRN?

Dass Belohnungen und Anreize eine nachhaltige motivierende Wirkung haben, liegt an dem sogenannten Belohnungssystem im menschlichen Gehirn. Es besteht aus mehreren Hirnregionen und beeinflusst unsere Art, Entscheidungen zu treffen und Ziele zu verfolgen. Auch wenn es uns meistens gar nicht bewusst oder präsent ist, halten Belohnungen im Unterbewusstsein bei jedem Menschen eine große Rolle: Wissenschaftler haben schon vor einiger Zeit herausgefunden, dass unbewusste Belohnungsprozesse bei jedem Menschen ablaufen und Auswirkungen auf unsere Motivation haben.

Der entscheidende Faktor hierfür ist der Neurotransmitter Dopamin. Neurotransmitter sind Botenstoffe, die Informationen im Hirn transportieren und an allen Vorgängen beteiligt sind, die wir im Alltag durchleben. Dopamin wird im Gehirn ausgeschüttet, wenn wir etwas Schönen erleben und uns besonders gut fühlen – und sogar dann, wenn wir nur daran denken, dass wir gleich etwas Erfreuliches erleben.

Dieser Vorgang geschieht auch, wenn wir eine Belohnung erhalten. Im Gehirn wird dann eben Dopamin freigesetzt, das für Hochgefühl und Wohlbefinden sorgt. Je öfter wir diese Erfahrung mit der Zeit machen, desto stärker werden wir dazu animiert, sie wiederholen zu wollen. Somit steigt automatisch die Motivation, die Schritte, die zu unserer Belohnung geführt haben, erneut auszuführen. Unser Verhalten wird dadurch auf eine positive Weise beeinflusst.

SIE HABEN FRAGEN ZUR BELOHNUNGSBOX?

WARUM MAN MITARBEITER BELOHNEN SOLLTE

Aus der Funktionsweise des Belohnungssystems im Gehirn kann man einige wichtige Erkenntnisse ableiten und auf den beruflichen Sektor übertragen. Wenn Mitarbeiter für besonderen Einsatz, hervorrangt aufgeführte Aufgaben oder gute Arbeit belohnt werden, sorgt das Belohnungssystem im Gehirn dafür, dass eine erneute Ausschüttung von Dopamin angestrebt wird – die Mitarbeiter werden motiviert, ihren Einsatz positiv zu wiederholen, da sie eben an dem Gefühl halten möchten. Sie merken, dass wenn sie ihr Verhalten gegenüber zu erfüllende Aufgaben ändern und gar dafür arbeiten, diese positiv und gut auszuführen, eine Belohnung auf sie wartet. Außerdem verbinden Mitarbeiter positive Gefühle und Erlebnisse mit ihrer Arbeit und ihrem Arbeitsplatz, die einen wichtigen Ausgleich zu den Pflichten, der Verantwortung und eventuellen Stress darstellen. Zwar beziehen sich diese Glücksgefühle auf die Zeit während der Arbeit, aber das System, dass hinter der Belohnung steckt, kann sich auch positiv und gut auf das Leben außerhalb der Arbeit auswirken.

Auf lange Sicht führt dies zu einer stärkeren Bindung von Mitarbeitern, wodurch Unternehmen Fluktuation senken und den Zusammenhalt innerhalb der Belegschaft stärken können. Firmen und Arbeitgeber sollten sich also nicht die Frage stellen, warum sie Arbeitnehmer belohnen sollten, sondern wie sie dies am besten tun.

WIE KANN MAN MITARBEITER BELOHNEN?

Manchen Menschen reicht es zum Beispiel bereits mal aus, für ihre abgearbeiteten Aufgaben ein Lob zu erhalten und anderen ist es wiederum wichtig, mehr zu bekommen, wie Beispielsweise eine Belohnung in Form einer Prämie. Um ein effektives Belohnungsprogramm in einem Unternehmen auszubauen, sollte man einen wichtigen Aspekt beachten: Zwar hat jeder Mensch ein unterbewusstes Belohnungssystem, das Gehirn unterscheidet jedoch zwischen sogenannten Belohnungswerten. Konkret bedeutet dies, dass bestimmte Prämien, also Belohnungen, mehr Wert beigemessen wird als anderen, und diese Bewertung ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Daher ist es sinnvoll, den Mitarbeitern verschiedene Arten von Prämien anzubieten, zwischen denen sie frei wählen können. Der Sinn hinter dem System der Belohnungen ist es, dass der Mitarbeiter auch wirklich zu frieden ist mit der Prämie und der damit verbundenen Belohnung. Um auf dieses positive Ergebnis zu kommen ist es wichtig, dass der Mitarbeitende eben die sich selbst gewünschte Prämie bekommt, und nicht eine willkürliche Belohnung. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass die Dopaminausschüttung im Hirn schon bei der Erwartung von Belohnungen ausgelöst wird. Daher sollten Arbeitgeber darauf achten, dass die Aussicht auf eine Prämie für die Mitarbeiter greifbar, absehbar und realistisch ist.

Mitarbeitende richtig zu belohnen ist fast schon wie ein Spiel, in dem es Ihre Aufgabe ist aufzupassen, jeden Angestellten die passende Belohnung zu geben. Ein System, das darauf aufgebaut ist, Sie bei diesem Spiel mit der richtigen Belohnung zu unterstützen, ist die Belohnungsbox. Hier können Sie den steuerfreien Sachbezug in der monatlichen Höhe von 50 € Ihren Mitarbeitern in Form von Punkten auf einem Konto gutschreiben. Mit diesen Punkten können diese sich dann eine Belohnung ihrer Wahl aussuchen und bestellen. Mit diesem System der Belohnung können Sie auf eine Art und Weise das Verhalten Ihrer Arbeitnehmer steuern und Sie dazu motivieren, mehr Einsatz und Leistung zu erbringen.

Da es zuvor bei Ihnen noch kein System mit einer Belohnung für eine toll ausgeführte Aufgabe gab, und bestimmt auch nicht in einem Betrieb, in dem Ihre Mitarbeiter zuvor angestellt waren, ist die Belohnungsbox eine effektive und innovative Bereicherung für Ihr Unternehmen und Angestellte. Sie werden merken, wie schnell sich das Verhalten Ihrer Arbeitnehmer aufgrund vom Erhalt einer Belohnung ändert. Sie sichern sich dabei ihre Loyalität und Leistungsbereitschaft.

So Funktionierts

Sie möchten wissen wie die steuerfreien Sachbezüge mit der Belohnungsbox funktionieren?

Wirkung

Die Belohnungsbox wirkt!
Möchten Sie erfahren wie? 
Hier listen wir alle Fakten auf.


Steuern Sparen

Steuern sparen und dabei die eigenen
Mitarbeiter belohnen?
Wir zeigen Ihnen wie das geht!

EIN PROFESSIONELLES BELOHNUNGSSYSTEM ANBIETEN MIT DER BELOHNUNGSBOX

Wenn Sie sich für Ihr Unternehmen ein effektives und nachhaltiges Belohnungssystem wünschen, sollten Sie hierfür auf einen professionellen Partner setzen. Mit der Belohnungsbox werden Firmen bei der Belohnung ihrer Mitarbeiter unterstützt. Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, um den steuerfreien Sachbezug als Belohnungssystem für Ihre Mitarbeiter einzusetzen. Gerne können Sie eine Demo vereinbaren, um sich von unserer Belohnungsbox überzeugen zu lassen. Kontaktieren Sie dafür einfach unsere Experten – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

bild kontakt

Kontaktieren Sie unsere Experten

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO und aufgrund Ihrer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflichen Einwilligung, soweit es optionale Angaben betrifft. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere zu Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner